Eng
English Version

In ELCOVISION 10 sind folgende grundlegende Messmethoden verfügbar:

Entzerrungsmessung

Prinzip Entzerrungsmessung

Messprinzip

Digitale Entzerrung eines Punktes

Ergebnis

2D bzw 2½D Punkt.

Benötigt

Bilder einer beliebigen Kamera. Die Kamera muss nicht unbedingt kalibriert sein.
Entzerrungsebene die über 3D Punkte oder über ein Streckenviereck definiert ist.

Genauigkeit

sehr hoch - hoch - mittel – gering

Automatische Erkennung von Messfehlern

Nicht möglich: Messung nur aus einem Bild.

Mögliche Fehlerquellen

Schlechte Aufnahmekonfiguration
Es wird eine falsche Entzerrungsebene verwendet.

Vorteile

Sehr schnell, Verzeichnungskorrektur gibt normalerweise gute Resultate.
Ausreichende Genauigkeit für viele Anwendungsfälle.


Monobild oder Einbildmessung

Prinzip Einbildmessung

Messprinzip

Schnitt eines Bildmeßstrahles mit einer räumlichen Ebene

Ergebnis

2D bzw 2½D Punkt.

Benötigt

Orientierte Bilder einer kalibrierten Kamera. Die Bilder können von ELCOVISION 10 oder von Leica Viva TS15 orientiert werden
Räumliche Ebene: Kann elegant in ELCOVISION 10 erzeugt werden.

Genauigkeit

sehr hoch - hoch - mittel – gering

Automatische Erkennung von Messfehlern

Nicht möglich: Messung nur aus einem Bild.

Mögliche Fehlerquellen

Schlechte Aufnahmekonfiguration
Es wird eine falsche Ebene verwendet.

Vorteile

Sehr schnell, ausreichende Genauigkeit für viele Anwendungsfälle.


Zweibildmessung

Prinzip Zweibildmessung

Messprinzip

Räumlicher Vorwärtsschnitt 2er Bildmeßstrahlen

Ergebnis

3D Punkt.

Benötigt

Orientierte Bilder einer kalibrierten Kamera. Die Bilder können von ELCOVISION 10 oder von Leica Viva TS15 orientiert werden

Genauigkeit

sehr hoch - hoch - mittel – gering

Automatische Erkennung von Messfehlern

JA. Die Software berechnet für jeden gemessenen Punkt die Messgenauigkeit. Liegt diese über einer einstellbaren Schwelle, wird eine Warnung ausgegeben.


Mehrbildmessung

Prinzip Mehrbildmessung

Messprinzip

Räumlicher Vorwärtsschnitt beliebig vieler Bildmeßstrahlen

Ergebnis

3D Punkt.

Benötigt

Orientierte Bilder einer kalibrierten Kamera. Die Bilder können von ELCOVISION 10 oder von Leica Viva TS15 orientiert werden

Genauigkeit

sehr hoch - hoch - mittel – gering

Automatische Erkennung von Messfehlern

JA. Die Software berechnet für jeden gemessenen Punkt die Messgenauigkeit. Liegt diese über einer einstellbaren Schwelle, wird eine Warnung ausgegeben.