Eng
English Version

Diese Kamera wird nicht mehr hergestellt oder von uns vertrieben. Die Daten sind hier nur noch für Vergleichszwecke verfügbar!

Leica R5 ELCOVISION

Leica R5 ELCOVISION

Zuverlässigkeit, optische und mechanische Präzision und die hervorragenden Leica Objektive kennzeichnen die Kleinbildkamera Leica R5. Für das photogrammetrische Messsystem ELCOVISION 10 wurde die Spiegelreflexkamera modifiziert: die vor der Filmebene fest eingebaute Messgitterplatte (Réseauplatte) und die auf verschiedene Entfernungseinstellungen kalibrierten Objektive garantieren exakte Messergebnisse.

Alle Leica-Objektive sind auf zwei Entfernungseinstellungen (Nah- und Unendlicheinstellung) kalibriert. Die Einstellungen sind mit Hilfe eines Rastenringes fixiert.

Die wichtigsten technischen Merkmale der Leica R5 ELCOVISION:

Kameratyp Elektronisch gesteuerte, einäugige Spiegelreflexkamera (Format 24mm x 36mm) mit Mehrfach-Automatik.
Réseauplatte 5 x 7 Kreuze auf Glasträger
Gehäuse Aluminium-Druckguss; elektrische Kontakte für Data-Back; Schärfentiefehebel; Stativgewinde ¼" mechanischer Anschluss und elektrische Kontakte für Motor-Winder
Masse und Gewicht (ohne Objektiv, Data-Back, Winder):
Höhe 89.1 mm; Länge 138.5 mm; Gehäusetiefe 32.2 mm; Gewicht 625 g
Belichtungsmessung Selektiv- und Integralmessung durch das Objektiv
Programme Zeit-Automatik (Selektiv-, Integralmessung)
Blenden-Automatik (Integralmessung)
Variable Programm-Automatik (Integralmessung)
Manuelle Einstellung der Belichtungszeit und Blende (Selektivmessung)
Filmempfindlichkeit ISO 12/12° bis ISO 3200/36°
Verschlusszeiten elektronisch gebildet von 15s bis 1/2000s stufenlos

Die wichtigsten Objektive für photogrammetrische Anwendungen:

ObjektivbezeichnungLichtstärke Brennweite [mm] Bildwinkel Gewicht
Super-Elmar-R 1:3,5 15 110° 815 g
Elmarit-R 1:2,8 19 96° 500 g
Elmarit-R 1:2,8 24 84° 420 g
Elmarit-R 1:2,8 35 64° 305 g
Summicron-R 1:2,0 50 45° 395 g
Elmarit-R 1:2,8 90 27° 475 g
Elmarit-R 1:2,8 135 18° 730 g
Elmar-R 1:4,0 180 14° 540 g